Folge uns:
Gekocht

Ein Löffelchen Fernweh: Orientalischer Milchreis mit Datteln, Pistazien und Kardamom

Orientalischer Milchreis mit Datteln, Pistazien und Kardamom Rezept

Nach der Feiertagsvöllerei der vergangenen Wochen, die mal mehr, mal weniger Käse, Zucker und Alkohol sowie aufwendige Kocheskapaden beinhaltete, kehrt hier im Januar wieder etwas Ruhe ein. Statt Ausschlafen sind frühes Aufstehen und (oft vergebliches) Hoffen auf die Pünktlichkeit der Münchner S-Bahn angesagt. Auch in der Küche darf es am Jahresanfang wieder schneller und unkomplizierter zugehen. Und wenn ein ganz einfaches Gericht es dann noch schafft, einen bunten Hauch Fernweh in den grauen deutschen Winter zu bringen, umso besser! Unser orientalischer Milchreis duftet und schmeckt nach Zimt und Kardamom, wird mit Datteln und Dattelsirup (ein letztes Überbleibsel aus Tel Aviv) gesüßt und von knackigen Pistazien gekrönt. Das Ganze funktioniert natürlich auch als Nachtisch, doch bei uns kommt Milchreis immer als vollwertige Mahlzeit auf den Tisch.

Wie esst ihr denn euren Milchreis am liebsten?

Orientalischer Milchreis mit Datteln, Pistazien und Kardamom Rezept

Orientalischer Milchreis mit Datteln, Pistazien und Kardamom (Rezept für 2 Personen als Hauptspeise oder 4 Personen als Nachspeise)

5 Kardamomkapseln
800 ml Milch
200 g Milchreis
50 g Pistazienkerne, geschält und geröstet
120 g getrocknete Datteln
1 Vanilleschote
1,5 TL Zimt
1,5-2 EL Dattelsirup (alternativ: Honig)

1. Die Kardamomkapseln aufbrechen und die Körner gründlich (z. B. im Mörser) zerstoßen. Zusammen mit der Milch in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Milchreis hinzufügen und alles bei niedriger Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren.

2. In der Zwischenzeit die Pistazien grob hacken. Die Datteln in kleine Würfel schneiden. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark zusammen mit dem Zimtpulver und 2/3 der Datteln zum Milchreis geben. Alles gut verrühren und weitere 5-10 Minuten köcheln, bis der Reis gar und die Masse schön cremig ist. Zum Schluss mit Dattelsirup süßen und die Hälfte der Pistazien unterrühren.

3. Den Milchreis auf Schüsseln verteilen und mit den restlichen Pistazien und Datteln bestreuen.

Und falls ihr euren Milchreis exotischer mögt, findet ihr hier noch ein Rezept für einen Piña-Colada-Milchreis.

Orientalischer Milchreis mit Datteln, Pistazien und Kardamom Rezept

Print Friendly, PDF & Email
Teilen:
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

8 Kommentare

  • Reply Krisi von Excusemebut...

    Oh das klingt köstlich, davon hätte ich jetzt wirklich gerne ein Schüsselchen vor mir stehen;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    13. Januar 2018 at 15:55
    • Reply Sabrina

      Danke, liebe Krisi, ich schieb mal was rüber!

      14. Januar 2018 at 22:22
  • Reply Die Küchenwiesel

    Der Milchreis sieht nicht nur total toll aus, die Zusammensetzung klingt auch unheimlich lecker. 🙂

    lg Anna

    14. Januar 2018 at 14:28
    • Reply Sabrina

      Danke! 🙂 Schön, dass wir deinen Geschmack treffen.

      14. Januar 2018 at 22:22
  • Reply Julia

    Oh, ich esse meinen Milchreis am liebsten genau so, wie ihr ihn zubereitet 🙂

    14. Januar 2018 at 16:43
    • Reply Sabrina

      Na, das trifft sich ja gut. 🙂

      14. Januar 2018 at 22:24
  • Reply Anna C.

    Milchreis mag ich eigentlich garnicht- und würde eure interessante Würzung einmal als Porridge testen!

    16. Januar 2018 at 19:06
    • Reply Sabrina

      Ach, als Porridge kann ich mir das auch super vorstellen! Du bringst mich auf feine Gedanken! 🙂

      18. Januar 2018 at 18:10

    Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: