Folge uns:
Gekocht

Frühlingshungrig: Orzo-Salat mit geröstetem Blumenkohl, Spinat und Feta

Orzo-Salat mit geröstetem Blumenkohl, Spinat und Feta Rezept

Hätte uns vor ein paar Jahren jemand gesagt, dass wir im Frühjahr und Sommer regelmäßig mehrmals pro Woche mit Blumenkohl kochen würden, hätten wir die Person wohl nur ungläubig angestarrt. Ja, wir sind Late Adopter in Sachen Blumenkohl. Doch all die Jahre, in denen wir ihn höchstens als unscheinbare Beilage gewürdigt haben, werden jetzt nachgeholt. Nach wie vor kommt uns Blumenkohl am liebsten ofengeröstet auf den Teller – zum Beispiel im Salat mit Kichererbsen, Radieschen, Dill und Avocadodressing – oder mit ungleich weniger Röstaromen aus der Pfanne wie beim Blumenkohl-Adobo, einem unserer absoluten Lieblingsgerichte.

Dass aber ausgerechnet der Salat, der uns seit einigen Jahren den Hintern rettet, wenn der Kopf mal wieder zu voll ist, um zu überlegen, was man nur kochen könnte, es noch nicht auf den Blog geschafft hat, ist fast schon unverzeihbar. Dabei ist der Orzo-Salat mit geröstetem Blumenkohl, Spinat, Feta und Cranberrys tatsächlich unsere kulinarische Allzweckwaffe – geht immer, schmeckt immer und schnell zubereitet ist er auch noch. Während der Blumenkohl im Ofen vor sich hin röstet, müsst ihr nur die Orzo-Nudeln (oder Kritharaki wie die reisförmige Pasta auch genannt wird) kochen, den Spinat waschen und der Rest erledigt sich fast von allein. Ein ganz simples, aber wahnsinnig zufriedenstellendes Feierabendessen also, das euch hoffentlich genauso begeistert wie uns.

Saisonal schmeckt’s besser: Blumenkohl und Spinat

Wie gut, dass die Blumenkohlsaison nun also wieder losgeht und wir ihn an der Seite von Spinat zum Star der Frühlingsrunde von „Saisonal schmeckt’s besser – dem Foodblogger-Saisonkalender“ machen dürfen. Wie immer findet ihr heute auf vielen Blogs Gerichte mit verschiedenen Gemüsesorten, die aktuell Saison haben. 22 Rezepte sind dabei zusammengekommen, die ihr weiter unten im Beitrag findet. Uns falls ihr noch mehr saisonale Rezeptinspiration benötigt, schaut euch doch mal die E-Books der vergangenen Runden „Saisonal schmeckt’s besser“ an.

Orzo-Salat mit geröstetem Blumenkohl, Spinat und Feta Rezept

Orzo-Salat mit geröstetem Blumenkohl, Spinat, Feta und Cranberrys (Rezept für 3-4 Personen)

Angelehnt an ein Rezept von Two Peas & Their Pod

Zutaten für den Salat

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Zatar (oder andere Gewürze)
  • etwas Chilipulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Orzo-Nudeln (bzw. Risoni oder Kritharaki)
  • 4 Handvoll Babyspinat
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Feta
  • 60 g getrocknete Cranberrys

Zutaten für das Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • Saft von 1 mittelgroßen Zitrone
  • 1 TL Honig oder Ahornsirup
  • 1 TL Dijonsenf
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Blumenkohl in mundgerechte Stücke schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Blumenkohl darauf mit Olivenöl, Zatar, Chili, Salz und Pfeffer vermischen. Die Knoblauchzehe mit dem Messerrücken andrücken und samt Schale zum Blumenkohl aufs Blech geben. In der oberen Hälfte des Ofens etwa 20 Minuten garen – der Blumenkohl darf ruhig etwas gebräunt sein. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.
  2. Währenddessen die Nudeln in Salzwasser nach Packungsangabe zubereiten und nach dem Kochen kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Währenddessen den Spinat waschen und trocken schütteln, die Zwiebel in feine Viertelringe schneiden und den Feta bröseln.
  3. Für das Dressing Öl, Zitronensaft, Honig und Senf verrühren. Die Knoblauchzehe aus dem Ofen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und unter das Dressing mischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen.

Der Foodblog-Saisonkalender im Frühling

Hier findet ihr eine Übersicht aller an der Aktion teilnehmenden Foodblogs, die sich saisonale Frühlingsrezepte mit Blumenkohl, Spinat, Spargel, Mangold, Lauch und Rhabarber überlegt haben:

Möhreneck – Ofenkartoffeln mit grünem Spargel
trickytine – Blumenkohl-Curry mit Spinat
Nom Noms food – Rhabarber-Zitronen-Mandelkuchen ohne Mehl
Schlemmerkatze – Spargel-Tarte-Tatin
Brotwein – Mangold-Quiche
SavoryLens – Spinat-Risotto mit Jakobsmuscheln
Lebkuchennest – Gerösteter Ofenblumenkohl auf Blumenkohlpüree
Jankes*Soulfood – Frühlingspizza mit grünem Gemüse und Spiegelei
Haut gout – Frühlingsravioli
Ina Is(s)t – Spanakopita – Griechischer Spinatkuchen mit Ricotta und Filoteig
Pottgewächs – Ravioli gefüllt mit grünem Spargel
Münchner Küche – Rhabarber-Creme mit Himbeeren
Küchenlatein – Blumenkohl-Pasta aglio e olio
Obers trifft Sahne – Malfatti auf Spargelragout
Küchenliebelei – Pide mit Lauch und Feta
moey’s kitchen – Couscous-Salat mit gegrilltem grünen Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip
Ye Olde Kitchen – Risotto mit grünem Spargel und Erbsen
S-Küche – Spaghetti mit Spargel und Misobutter
Teekesselchen Genussblog – Rhabarber-Tarte (vegan)
ZimtkeksundApfeltarte – Veganer Rhabarberkuchen mit Streuseln
Kochen mit Diana – Cremesuppe vom grünem Spargel

Print Friendly, PDF & Email
Teilen:
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

9 Kommentare

  • Reply Rhabarber-Zitronen-Mandelkuchen ohne Mehl ❤ • Nom Noms food

    […] mit Himbeeren Küchenlatein Blumenkohl-Pasta aglio e olio Feed me up before you go-goOrzo-Salat mit geröstetem Blumenkohl, Spinat und Feta Obers trifft Sahne Malfatti auf Spargelragout Küchenliebelei Pide mit Lauch und Feta moey’s […]

    30. April 2020 at 8:00
  • Reply Tine

    Boah Boah Boah! Schon beim Lesen des Rezepts flipp ich bissle aus 🙂 voll mein Ding, eure Orzo Blumenkohl Salat. Ich liebe es!

    Viele Grüße
    Eure Tine

    30. April 2020 at 9:22
  • Reply Jana

    Dieser Salat sieht so herrlich aus. Nach Frühling und Liebe. Danke für diese tolle Inspiration! ❤ Liebe Grüße, Jana

    30. April 2020 at 14:10
  • Reply Ina

    Hallo ihr Beiden,
    was für eine super Idee! Der Salat sieht richtig gut aus. Werde ich mal ausprobieren!
    Lieben Gruß aus Kiel,
    Ina

    30. April 2020 at 16:14
  • Reply Sylvia von Brotwein

    Das hört sich sehr fein an! Blumenkohl mag und Spinat liebe ich. Jetzt muss nur noch beides in der Gemüsekiste sein. 🙂 Lieben Gruß Sylvia

    30. April 2020 at 18:09
  • Reply Blumenkohl-Pasta aglio e olio - kuechenlatein.com

    […] grünem Spargel | Münchner Küche: Rhabarber-Creme mit Himbeeren | Feed me up before you go-go: Orzo-Salat mit geröstetem Blumenkohl, Spinat und Feta | Obers trifft Sahne: Malfatti auf Spargelragout | Küchenliebelei: Pide mit Lauch und Feta | […]

    1. Mai 2020 at 10:03
  • Reply Isabella

    Team Blumenkohl! Der perfekte Frühlingssalat 😉

    Liebe Grüße aus dem Lebkuchennest

    2. Mai 2020 at 9:54
  • Reply Ulrike

    Eine tolle Kombination, ist als Lunch at Work gekauft

    3. Mai 2020 at 9:26
  • Reply Petra Hermann

    Das ist auf alle Fälle vorgemerkt für einen Grillabend im Sommer. Danke für das Rezept und viele Grüße Petra

    3. Mai 2020 at 11:56
  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: