Folge uns:
Gekocht

Taco Time! Vegetarische Linsen-Tacos mit Mango-Granatapfel-Salsa

Vegetarische Linsen-Tacos mit Mango-Granatapfel-Salsa Rezept

Wenn der Sommer beschließt, den Herbst in diesem Jahr ausfallen zu lassen, ziehen wir eben auch kulinarisch mit. Ich bin die Letzte, die sich über zu viele Sonnenstrahlen beschwert und freue mich, wenn die Teller etwas bunter als sonst zu dieser Jahreszeit ausfallen. Einige Kürbisse durften zwar schon einziehen und wurden verarbeitet (zum Beispiel zu Ofenkürbis im Salat), doch die meisten warten im Keller auf ihren Einsatz – kalt und trüb wird es schließlich noch früh genug. Stattdessen dürfen die köstlichen Linsen-Tacos mit Mango-Granatapfel-Salsa, Chipotle und Koriander noch mal ran, die uns bereits seit über einem Jahr begleiten und definitiv zu den Gerichten gehören, von denen wir einfach nicht genug bekommen können. Dafür werden die Linsen in einer scharfen Soße aus ofengeröstetem Gemüse versteckt und bilden einen deftigen Kontrapunkt zur fruchtig-frischen Salsa.

Ohnehin muss ich mal eine Lanze für Tacos brechen und gleichzeitig motzen, denn ich finde sie hierzulande noch viel zu selten. Und damit meine ich die guten, nicht die in Tex-Mex-Ketten unter einer Käselawine verschwindenden! Noch immer denke ich sehnsüchtig an die kleine unprätentiöse Taco-Klitsche in Nashville, die nicht nur die ganze Nachbarschaft mit Taco-Fieber infiziert hat, sondern auch uns (und dabei fällt mir ein, dass unser Nashville Food Guide seit Monaten fast fertig im Entwurfsordner liegt …). Wir plädieren dementsprechend für mehr Taco-Läden auf deutschen Straßen und hoffen, dass euch die vegetarische Linsenvariante ebenso überzeugt wie uns. Also, make Tacos great again!

Vegetarische Linsen-Tacos mit Mango-Granatapfel-Salsa Rezept

Vegetarische Linsen-Tacos mit Mango-Granatapfel-Salsa (Rezept für 3 Personen)

Angelehnt an ein Rezept von Ambitious Kitchen

Zutaten für die Linsen in scharfer Soße

  • 150 g Belugalinsen
  • 450 g Fleischtomaten
  • 1 große rote Paprika
  • 1 Jalapeño-Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • 1/2 bis 1 Chipotle (je nach gewünschter Schärfe)
  • Etwas Limettensaft
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für die Mango-Granatapfel-Salsa

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 mittelgroße Mango (300 g Fruchtfleisch)
  • 1/2 Granatapfel
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • Etwas Limettensaft
  • Salz, Pfeffer

Weitere Zutaten

  • 125 g Mozzarella
  • 6 kleine weiche Tortilla-Fladen
  • etwas Koriandergrün (optional)

Zubereitung

  1. Die Linsen nach Packungsangabe zubereiten (nicht zu lange kochen, sie sollten noch Biss haben!) und abgetropft im Topf zur Seite stellen. Währenddessen den Ofen auf Grillfunktion vorheizen. Die Tomaten halbieren und den Strunk entfernen. Die Paprika halbieren und entkernen. Die Jalapeño-Chili ebenso halbieren und die Kerne ganz oder teilweise – je nach gewünschtem Schärfegrad – entfernen. Die Knoblauchzehen samt Schale mit dem Messerrücken andrücken. Den Boden einer großen Auflaufform mit dem Öl einfetten und Tomaten, Paprika und Jalapeño mit der Schnittseite nach unten hineinlegen. Die Knoblauchzehen dazwischen verteilen. Im Ofen direkt unter dem Grill rösten, bis die Haut der Paprika und Tomaten schwarze Blasen wirft und das Fruchtfleisch weich genug zum Pürieren ist. Das Gemüse kurz abkühlen lassen.
  2. Von Knoblauch, Tomaten und Paprika Schale und Haut abziehen. Das Fruchtfleisch zusammen mit der Jalapeño, der Flüssigkeit, die sich in der Form gesammelt hat, dem Koriander (inkl. Stielen) und der Chipotle mithilfe eines Stand- oder Stabmixers zu einer feinen Soße pürieren. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Linsen geben.
  3. Für die Salsa die Mango schälen und klein würfeln, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den Granatapfel entkernen und in einer Schüssel mit Mango und Frühlingszwiebeln mischen. Den Koriander grob hacken und dazugeben. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Mozzarella klein würfeln. Die Tortilla-Fladen kurz im Ofen erwärmen. Währenddessen die Linsen mit der Soße kurz aufkochen.
  5. Zum Servieren in die Mitte jedes Fladens Linsen, Mozzarellawürfel und Salsa geben und ggf. mit etwas Koriandergrün toppen. Alternativ einfach alle Zutaten auf den Tisch stellen – so kann sich jede/r selbst die Tacos zusammenbauen.

Vegetarische Linsen-Tacos mit Mango-Granatapfel-Salsa Rezept

Print Friendly, PDF & Email
Teilen:
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

2 Kommentare

  • Reply Steffi

    Das war sehr lecker, gerade verspeist!

    28. Oktober 2018 at 17:12
    • Reply Sabrina

      Ach, toll, das freut uns riesig! Vielen Dank für deine Rückmeldung! 🙂

      2. November 2018 at 11:46

    Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: