Folge uns:
Gekocht

All day breakfast: Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri

Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri Rezept

Als Rosenkohl in Form eines Salats vor zwei Jahren zum ersten Mal auf dem Blog auftauchen durfte, hat Sabrina die Gründe für die bis dahin andauernde Abstinenz ausführlich dargelegt. Die Geschichte vom bis zur Unkenntlichkeit verkochten Rosenkohlmatsch aus der (groß-)elterlichen Küche dürfte dabei einigen recht bekannt vorgekommen sein. Doch seitdem hat sich einiges gewandelt und wir experimentieren im Winter immer häufiger mit dem ehemals ungeliebten Gemüse. So darf der Rosenkohl zum Beispiel als winterliche Füllung in den Butternut-Kürbis oder ofengeröstet zur Pasta. Selbst am Morgen schrecken wir vor dem Kohl nicht mehr zurück und ernennen ihn zusammen mit Pastinake zum Star unseres Bauernfrühstücks aus dem Ofen, das wir mit Chimichurri, einer würzigen Kräutersalsa, servieren. Bauernfrühstück hieß bei uns zu Studienzeiten die Resteverwertung von allem, was nach einer Nacht mit zu vielen Drinks und zu wenig Schlaf in der Küche auffindbar war und in der Pfanne mit Eiern und Käse vermischt die Lebensgeister weckte.

Bauernfrühstück oder Hash Browns?

Für diese fancy Bauernfrühstücks-Variante mit winterlichem Gemüse haben wir uns an amerikanischen Hash Browns orientiert, die wir auf unseren kulinarischen Streifzügen durch die Diner und Cafés der USA schon oft als Beilage auf dem Teller hatten. In der Regel bilden auch dort Kartoffeln oder Süßkartoffeln die Grundlage, die durch beliebige Gemüsesorten ergänzt werden. In größerer Menge und mit ein paar Eiern obendrauf wird daraus eine ganze Frühstücksmahlzeit, die nicht nur am Morgen schmeckt. Für einen entspannten Start in den Tag rührt ihr das Chimichurri am besten schon am Vortrag zusammen und bewahrt es im Kühlschrank auf. Dann muss nach dem Aufstehen nur noch gemeinschaftlich das Gemüse geschnippelt werden, den Rest erledigt der Ofen. Und gegen einen kräftigen Kater hilft unser Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri natürlich genauso gut wie früher.

Saisonal schmeckt’s besser: Rosenkohl und Pastinake

Wie schon vor zwei Jahren steuern wir das grüne Wintergemüse – diesmal im Doppelpack mit Pastinake – zur Januarrunde von „Saisonal schmeckt’s besser – dem Foodblogger-Saisonkalender“ bei. Wie immer findet ihr heute auf vielen Blogs auch Gerichte mit anderen Gemüsesorten, die aktuell Saison haben. 24 Rezepte sind diesmal zusammengekommen, die ihr weiter unten im Beitrag findet.

Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri Rezept

Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri (Rezept für 2 Personen)

Zutaten für das Chimichurri

  • 1 kleines Bund Petersilie
  • 1 kleines Bund Koriander
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Salz
  • Saft von 1 Limette
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Petersilien- und Korianderblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, dann sehr fein würfeln.
  2. In einem Mörser Pfefferkörner, Chiliflocken und Oregano fein malen. Limettensaft, Kräuter und etwas Öl hinzufügen und alles zu einer Paste zermahlen. Das restliche Öl, Zwiebel und Knoblauch untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für das Bauernfrühstück

  • 300 g Rosenkohl
  • 300 g Pastinaken
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1/2-1 kleine Chili
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 1/2 EL Honig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 Bio-Eier
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die äußeren Blätter des Rosenkohls entfernen, dann waschen und trocknen. Die Strunkansätze knapp abschneiden, sodass die Blätter noch gut zusammenhalten, die Röschen halbieren. Die Pastinaken und die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel (ca. 0,5 cm) schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Chili in feine Ringe schneiden. Die Rosmarinnadeln und Thymianblätter von den Zweigen zupfen und fein hacken.
  2. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. In einer Schüssel Honig, Balsamico und 2,5 EL Olivenöl mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Rosenkohlhälften dazugeben und gut mit der Marinade vermischen. Kartoffeln, Pastinaken, Zwiebeln und Chili zusammen mit den gehackten Kräutern in eine große Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen, das restliche Olivenöl dazugeben und gut vermischen. Den marinierten Rosenkohl darüber verteilen. Auf mittlerer Schiene des Ofens etwa 20-25 Minuten garen, bis der Rosenkohl weich und gut gebräunt ist.
  3. Mit einem Löffel drei kleine Mulden ins Gemüse drücken und jeweils ein Ei in eine Mulde schlagen. Weitere 5-7 Minuten im Ofen garen, bis die Eier die gewünschte Festigkeit erreicht haben. Wer will, kann vorher auch noch etwas geriebenen Käse über das Gemüse geben.
  4. Mit frischer Petersilie bestreuen und zusammen mit dem Chimichurri servieren.

Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri Rezept

Der Foodblog-Saisonkalender im Januar

Hier findet ihr eine Übersicht aller an der Aktion teilnehmenden Foodblogs, die sich in diesem Monat saisonale Rezepte mit Rosenkohl, Pastinake, roter Bete, Wirsing, Feldsalat, Rotkohl, Grünkohl, Schwarzwurzel, Steinpilzen, Meerrettich, Möhren und Topinambur überlegt haben:

Möhreneck – Pasta mit Rosenkohl-Linsen-Sauce
Madam Rote Rübe – Wirsinggemüse mit Champignons zu Steinpilz-Risotto
Delicious Stories – Wintereintopf mit Hackbällchen
Lebkuchennest – Schwarzwurzelstampf mit Hackbällchen und karamellisierten Schwarzwurzeln
Obers trifft Sahne – Rote-Bete-Speckknödel mit Meerrettichsoße und karamellisierten Äpfeln
Münchner Küche – Knuspriger Rosenkohl mit Meerrettich-Dip
Küchenlatein – Birnen-Möhren-Suppe mit fermentierten Rosmarinkarotten
moey’s kitchen – Blitzschnelles Grünkohl-Pesto
Ina Is(s)t – Knusprige Grünkohl-Falafel mit Wintersalat
LECKER&Co – Topinambur-Gnocchi mit brauner Butter, Salbei und Ricotta
Pottgewächs – Grünkohlchips, karamellisierte Möhren und Polenta-Taler auf Pastinaken-Sauce
Jankes*Soulfood – Stamppot mit Grünkohl, dazu Feta in Nusskruste
The Apricot Lady – Apfel-Kren-Aufstrich
Ye Olde Kitchen – Risotto mit geröstetem Rosenkohl
trickytine – Winter-Minestrone mit Wirsing, Karotten und Bohnen
thecookingknitter – Linguine mit Rosenkohl
feines gemüse – Rotkohl-Hummus
pastasciutta – Federleichtes Gemüsegratin mit Raclettekäse
S-Küche – Rotkohlsuppe mit Tafelspitz und Meerrettich
Schlemmerkatze – Feldsalat-Pesto
Pottlecker – Backkartoffel mit Grünkohltopping und Senfdip
Brotwein – Schwarzwurzelsuppe
Kochen mit Diana – Rote-Bete-Salat

Print Friendly, PDF & Email
Teilen:
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

26 Kommentare

  • Reply Feldsalat Pesto - Schlemmerkatze

    […] Feed me up before you go-go Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri […]

    30. Januar 2020 at 8:01
  • Reply Schwarzwurzelsuppe - Rezept für klassische Cremesuppe - Brotwein

    […] Ina Is(s)t – Knusprige Grünkohl Falafel mit Wintersalat Feed me up before you go-go – Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri LECKER&Co – Topinambur Gnocchi mit brauner Butter, Salbei und Ricotta Pottgewächs […]

    30. Januar 2020 at 8:01
  • Reply Backkartoffeln mit Grünkohl-Topping & Senfdip - Pottlecker

    […] Feed me up before you go-go Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri […]

    30. Januar 2020 at 8:04
  • Reply Tine

    Solltet ihr dringend auf der Suche nach ambitionierten Aufessern sein => ich wäre bereit!
    Ich liebe euer winterliches Bauernfrühstück, das ist mal sowas von mein Gin! Äh Ding!

    Liebe Grüße,
    Eure Tine

    30. Januar 2020 at 8:58
    • Reply Sabrina

      Boozy Bauernfrühstück – count me in! 😉

      30. Januar 2020 at 8:59
  • Reply Birnen-Möhrensuppe mit fermentierten Rosmarinkarotten - kuechenlatein.com

    […] | Ina Is(s)t: Knusprige Grünkohl Falafel mit Wintersalat | Feed me up before you go-go: Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri | LECKER&Co: Topinambur Gnocchi mit brauner Butter, Salbei und Ricotta | Pottgewächs: […]

    30. Januar 2020 at 9:01
  • Reply Ulrike

    Darf ich das auch essen, ohne die Nacht durchzumachen 😉

    30. Januar 2020 at 10:14
    • Reply Sabrina

      Ausnahmsweise! 😉

      30. Januar 2020 at 10:50
  • Reply Apfel-Kren Aufstrich - The Apricot Lady

    […] | Ina Is(s)t Knusprige Grünkohl Falafel mit Wintersalat | Feed me up before you go-go Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri| LECKER&Co Topinambur Gnocchi mit brauner Butter, Salbei und Ricotta| Pottgewächs […]

    30. Januar 2020 at 10:27
  • Reply The Apricot Lady

    Das ist ein Frühstück nach meinem Geschmack *.* Da kommt man durch den ganzen Tag!
    lG
    Christina

    30. Januar 2020 at 11:04
    • Reply Sabrina

      Absolut, so soll es sein. 🙂

      30. Januar 2020 at 16:03
  • Reply Petra Hermann

    Eine sehr feine Sache, schon beim Lesen bin ich hin-und-weg. Ich gklaubem ich brauche das bald auch auf dem Teller! LG Petra

    30. Januar 2020 at 11:16
    • Reply Sabrina

      Danke, liebe Petra! 🙂

      30. Januar 2020 at 16:04
  • Reply Sigrid / Madam Rote Rübe

    An diesem Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri kann ich mich gar nicht satt sehen, manno, sieht das lecker aus.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    30. Januar 2020 at 15:25
  • Reply Ina

    Hach, das sieht einfach so lecker aus! Genau mein Ding – ich schick dann gleich mal die Lieferadresse für’s Wochenende! 😀
    Viele Grüße aus dem verschneiten Kanada,
    Ina

    30. Januar 2020 at 18:35
    • Reply Sabrina

      Im verschneiten Kanada schmeckt so ein winterliches Frühstück bestimmt doppelt so gut. 🙂

      3. Februar 2020 at 18:15
  • Reply Topinambur Gnocchi mit brauner Butter, Salbei und Ricotta | LECKER&Co | Foodblog aus Nürnberg

    […] || Ina Is(s)t Knusprige Grünkohl Falafel mit Wintersalat || Feed me up before you go-go Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri || Pottgewächs Grünkohlchips, karamellisierte Möhren und Polenta-Taler auf Pastinaken-Sauce || […]

    30. Januar 2020 at 18:49
  • Reply Sylvia von Brotwein

    Bauernfrühstück gibt es hier öfter, allerdings bisher ohne das viele Gemüse. 🙂 Danke für die Idee. Lieben Gruß Sylvia

    31. Januar 2020 at 13:14
  • Reply Christina

    Ich habe glaube ich noch nie Bauernfrühstück gegessen – vielleicht probiere ich das ja doch mal aus. Allerdings ohne den Rosenkohl. 😀

    1. Februar 2020 at 11:34
    • Reply Sabrina

      Bestes Katerfrühstück. Natürlich auch ohne Rosenkohl. 🙂

      3. Februar 2020 at 18:16
  • Reply Tine

    Ich steh ja auf herzhaftes Frühstück!!! Und da hier wird es auf jeden Fall mal auf meinen Tisch schaffen! ♥

    Liebste Grüße Tine

    3. Februar 2020 at 21:58
    • Reply Steffen

      Das freut uns, liebe Tine! 🙂

      5. Februar 2020 at 14:54
  • Reply Julia

    Ein Frühstück genau nach meinem Geschmack, tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Julia

    11. Februar 2020 at 22:31
  • Reply Ines

    Come to me knuspriger Rosenkohl mit geilem Scheiß 😀 Was für ein Frühstück eh.
    Liebe Grüße,
    Ines

    12. Februar 2020 at 10:26
  • Schreibe einen Kommentar zu Steffen Abbrechen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: