Folge uns:
Gekocht

Sommer im Glas: Strawberry Pickles – eingelegte Erdbeeren

Ich bin ein Augustkind. Das meine ich nicht nur wortwörtlich, weil der August mein Geburtstagsmonat ist, sondern auch, weil ich ihn besonders mag. Ich mag die Fülle an Beeren, die er auf den Teller bringt, das Feriengefühl, das er noch immer in mir auslöst (selbst wenn ich ihn in diesem Jahr die meiste Zeit am Schreibtisch verbringen werde) und die leichte Wehmut, die gegen Ende des Monats unweigerlich aufkommt, wenn klar ist, dass auch dieser Sommer allmählich zu Ende gehen wird.

Erdbeeren haltbar machen

August ist auch genau der richtige Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, ob und in welcher Form man den Sommer konservieren möchte. Bevor sich die letzten Erdbeeren der Saison endgültig verabschieden, schnappen wir uns noch ein paar Früchte und verarbeiten sie zu würzigen Erdbeer-Pickles. Tatsächlich teilen sich die süßen Erdbeeren ganz gerne das Glas mit Apfelessig, Senfkörnern und Koriandersamen. Merkwürdige Mischung? Ganz und gar nicht! Die sauer eingelegten Erdbeeren machen sich besonders gut mit etwas Ricotta auf einer Scheibe Brot oder im Salat.

Und falls ihr doch mehr auf herzhafte Pickles steht: Süß-sauer eingelegte Radieschen und Pickled Eggs: zweierlei eingelegte Eier. Weitere Ideen, wie sich der Sommer noch etwas verlängern lässt, findet ihr auch in der aktuellen Runde der Blogaktion „All you need is …“, die sich in diesem Monat ganz dem Thema Sommer im Glas widmet. Die teilnehmenden Blogs und Rezepte haben wir unten für euch aufgelistet.

Strawberry Pickles – eingelegte Erdbeeren (Rezept für ein 1-Liter-Behältnis)

Zutaten

  • 200 ml Apfelessig
  • 65 ml Wasser
  • 35 g Zucker
  • 1,5 EL Salz
  • 1,5 TL Senfkörner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 TL Koriandersamen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 360 g Erdbeeren

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Erdbeeren in einen Topf geben, aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und etwa eine halbe Stunde abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Erdbeeren vom Grün befreien und halbieren. In ein sterilisiertes Glas geben, dann die abgekühlte Essigflüssigkeit samt der Gewürze darübergießen, bis die Erdbeeren bedeckt sind. Ggf. mit einer kleinen Untertasse bzw. einem Glasgewicht beschweren oder mit etwas Frischhaltefolie so bedecken, dass die Folie direkt auf der Oberfläche liegt. Das Glas gut verschließen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank etwa 1 bis 5 Tage ziehen lassen, je nach gewünschter Intensität und Konsistenz. Im Kühlschrank halten sich die Erdbeer-Pickles dann mindestens 2 Wochen.

All you need is … Sommer im Glas

Auf diesen Blogs findet ihr heute weitere Rezeptideen zum Haltbarmachen von saisonalem Obst und Gemüse:

Kleiner Kuriositätenladen – Sweet Chili Sauce
Kartoffelwerkstatt – Fermentiertes Gemüse
Zimtkeks und Apfeltarte – Schwarzwälder-Kirsch-Marmelade
Linal’s Backhimmel – Apfel-Pflaumen-Marmelade
Jankes*Soulfood – Ratatouille im Glas
Cookie und Co – Kirsch-Konfitüre deluxe
USA kulinarisch – Peach Butter
Ye Olde Kitchen – Süß-sauer eingelegte Zwiebeln
ninamanie – Tomaten im Glas – halbgetrocknete Tomaten und Tomatensoße
Foodistas – Crostini mit Bohnencreme und halbgetrockneten Tomaten
Teekesselchen Genussblog – Hot Dogs mit Gin-Senf (vegan)
Volkermampft – Tomatenmarmelade mit Aprikosen und Thymian
Lebkuchennest – Nektarinenpickles
Kleines Kuliversum – Zucchini-Ingwer-Marmelade

Print Friendly, PDF & Email
Teilen:
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

22 Kommentare

  • Reply Tomatenmarmelade mit Aprikosen und Thymian | volkermampft

    […] und Co Kirsch-Konfitüre deluxe Feed me up before you go-go Strawberry Pickles – eingelegte Erdbeeren Foodistas Crostini mit Bohnencreme und halbgetrockneten Tomaten Jankes*Soulfood Ratatouille im Glas […]

    11. August 2019 at 9:03
  • Reply Martina

    Strawberry Pickles – das hab ich jetzt echt noch nicht gesehen! Eine tolle Idee!
    Liebste Grüße von Martina

    11. August 2019 at 9:11
    • Reply Steffen

      Sie sind uns bisher auch erst einmal begegnet, aber die Idee fanden wir gleich toll. 🙂

      13. August 2019 at 13:32
  • Reply Tanja Foodistas

    Liebe Sabrina,
    auf die Idee Erdbeeren sauer einzulegen bin ich noch gar nicht gekommen. Einfach genial.
    Danke für das tolle Rezept.
    Viele Grüße
    Tanja

    11. August 2019 at 9:12
    • Reply Sabrina

      Klingt vielleicht erst etwas merkwürdig, aber wir stehen total auf Obst-Pickles. 🙂

      13. August 2019 at 13:34
  • Reply Crostini mit getrockneten Tomaten und Bohnencreme Rezept, Vorspeise › foodistas.de

    […] Feed me up befo­re you go-go Straw­ber­ry Pick­les – ein­ge­leg­te Erd­bee­ren […]

    11. August 2019 at 9:23
  • Reply Jankes*Soulfood

    Uiii.. das klingt spannend! Ich mag es ja auch gerne, mit Süße und Säure zu experimentieren. Danke für das tolle Rezept ♥

    11. August 2019 at 11:13
    • Reply Sabrina

      So ist es, wir auch! Dann schmecken dir die Erdbeeren ganz bestimmt.

      13. August 2019 at 13:34
  • Reply Caroline | Linal's Backhimmel

    Oh wenn ich noch schöne Erdbeeren bekomme, muss ich das gleich mal ausproberen!
    Liebe Grüße
    Caroline

    11. August 2019 at 15:35
    • Reply Sabrina

      Ich drücke die Daumen! 🙂

      13. August 2019 at 13:35
  • Reply Sonja

    Was für eine tolle Idee! Muss ich direkt mal ausprobieren…

    11. August 2019 at 15:52
  • Reply Gabi

    Oh, sieht das lecker aus – ich überlege mal, ob ich mich das traue. Aber nachdem ich auch Chutneys, Relishes und Co mag, wird das wohl auch ganz auf meiner Wellenlänge liegen 🙂

    11. August 2019 at 18:43
    • Reply Sabrina

      Oh, trau dich, Gabi! 🙂 Wenn du Relishes und Co. magst, schmecken dir Obst-Pickles bestimmt auch.

      13. August 2019 at 13:36
  • Reply Andrea Natschke

    Das klingt richtig genial!

    11. August 2019 at 19:04
  • Reply Daniela Wick

    Mit diesem Rezept bin ich ganz bei dir, denn ich liebe Erdbeeren!! lg dani

    11. August 2019 at 19:44
    • Reply Sabrina

      Wie schön, das freut mich!

      13. August 2019 at 13:37
  • Reply Volker

    Hey, das ist ja mal eine wirklich tolle Idee. Ich will das Thema einmachen eh vertiefen.

    Schöne Grüße
    Volker

    11. August 2019 at 21:30
    • Reply Sabrina

      Ja, das Thema gibt echt viel her und wird von uns auch noch zu sehr vernachlässigt.

      13. August 2019 at 13:37
  • Reply Steph

    Ooooh, ich liebe Erdbeer-Pickles! Eingelegtes Obst ist einfach großartig und wunderbar vielseitig.

    11. August 2019 at 22:28
    • Reply Sabrina

      So ist es, Obst-Pickles FTW! 😀

      13. August 2019 at 13:38

    Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: