Folge uns:
Gekocht

Sommerliches Comfort Food: Erdbeer-Spinat-Quesadilla mit Mozzarella und Erdbeer-Pistazien-Salsa

Dieser Beitrag enthält Werbung

Erdbeer-Spinat-Quesadilla mit Mozzarella und Erdbeer-Pistazien-Salsa Rezept

Im Februar hatte ich mich schon gefreut, dass 2019 weniger stressig daherkommt als das letzte Jahr. Doch die Freude war wohl etwas verfrüht, denn gefühlt jagt seitdem ein Termin den anderen. Da ist der eigentlich noch recht frische Job, der sich inzwischen bereits ganz schön routiniert anfühlt und viele spannende und herausfordernde Projekte mitbringt, doch gleichzeitig ziemlich viel Energie zieht. Dazu kommen zahlreiche private Termine, die es unterzubringen gilt – hier mal ein sonniges Hochzeitswochenende bei der Familie in Hessen, da mal der ein oder andere lange Abend in schwitzigen Clubs, um die Emo-Helden meiner Jugend endlich (noch einmal) live zu erleben. Und irgendwo dazwischen ruft der Blog nicht ganz leise nach Aufmerksamkeit und möchte weiterhin gefüllt werden mit zig gedanklich bereits umgesetzten Rezeptideen, die sich mit unfertigen Reiseberichten um die nächste Veröffentlichung streiten.

Erdbeer-Spinat-Quesadilla mit Mozzarella und Erdbeer-Pistazien-Salsa Rezept

Wie gemacht für Quesadilla: der Mozzarella Wrap

Bei so viel Termingewusel freue ich mich, wenn das Abendessen insbesondere unter der Woche nicht allzu kompliziert, aber gleichzeitig nicht ganz gewöhnlich ausfällt. Gut, dass uns gerade die passende Zutat für ein sommerliches, unkompliziertes Comfort Food ins Haus geflattert ist. Seit einiger Zeit findet man in den meisten großen Supermärkten Mozzarella nicht nur als Kugel, sondern auch in flacher, rechteckiger Form. Der Mozzarella Wrap von Bayernland ist eine dünn ausgerollte Mozzarellaplatte (17,5 cm x 23 cm), die sich nicht nur gut füllen und zu einem Low-Carb-Wrap aufrollen lässt, sondern sich aufgrund ihrer Form und Größe auch perfekt für eine schnelle Quesadilla eignet. Wer uns schon etwas länger folgt, weiß, wie sehr wir die mexikanische Variante des Grilled Cheese Sandwiches lieben. Da wir die Erdbeersaison in diesem Jahr in vollen Zügen auskosten und gerade nicht genug von den Sommerfrüchten bekommen können, landeten sie zusammen mit dem Mozzarella zwischen der Tortilla. Und die Kombination ist echt der Knaller – frische Erdbeeren, Spinat, Balsamico, etwas Schärfe und dazu der geschmolzene Käse des Mozzarella Wraps, der sich dank der flachen Platte besonders gut zwischen den Tortillafladen verteilt. Für die volle Erdbeerdröhnung spendieren wir der Erdbeer-Spinat-Quesadilla mit Mozzarella noch eine schnelle süß-scharfe Salsa mit Erdbeeren, Basilikum und Pistazien.

Der Mozzarella Wrap eignet sich natürlich nicht nur für sommerliche Quesadillas, sondern aufgrund seiner Form auch prima zum Überbacken von Ofengerichten wie Aufläufen oder Lasagne. Weitere Rezeptideen findet ihr übrigens hier.

Erdbeer-Spinat-Quesadilla mit Mozzarella und Erdbeer-Pistazien-Salsa Rezept

Erdbeer-Spinat-Quesadilla mit Mozzarella und Erdbeer-Pistazien-Salsa (Rezept für 4 Quesadillas)

Zutaten für die Erdbeer-Pistazien-Salsa

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1/2 Chilischote
  • 15 g geröstete Pistazienkerne
  • 150 g Erdbeeren
  • 20 Basilikumblätter
  • Saft einer 1/2 Limette
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für die Erdbeer-Spinat-Quesadilla mit Mozzarella

  • 2 Packungen (à 130 g) Mozzarella Wrap von Bayernland
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 große Handvoll Babyspinat
  • 4 kleine Weizentortillas
  • etwas Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Sriracha (oder eine andere Chilisoße)

Zubereitung

  1. Für die Salsa die Zwiebel schälen und klein würfeln, die Chili in sehr feine Ringe schneiden und die Pistazienkerne hacken. Die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Basilikumblätter grob hacken. Alles vorsichtig in einer Schüssel mit dem Limettensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen.
  2. Den Mozzarella Wrap abtropfen lassen, mit Küchenpapier etwas trocken tupfen und halbieren. Die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und in Scheiben schneiden, den Spinat waschen und trocken schleudern.
  3. Eine Grillpfanne auf mittlere Temperatur vorheizen (Achtung, nicht zu heiß!). Jeweils ein Tortillafladen auf einen Teller geben und auf einer Hälfte mit einem halben Mozzarella Wrap belegen, überstehende Ecken ggf. einklappen. Darauf die Erdbeeren, etwas Balsamicoessig, Spinat, Salz, Pfeffer und – je nach gewünschter Schärfe – ein paar Tropfen Sriracha verteilen.
  4. Die Tortilla zusammenklappen und vorsichtig in die heiße Pfanne geben. Am besten mit einem großen Topf beschweren, damit die Quesadilla platt gedrückt wird. Von jeder Seite etwa 2-3 Minuten anbraten. Mit den restlichen Quesadillas ebenso verfahren.
  5. Die fertigen Quesadillas ggf. noch einmal halbieren und sofort mit der Erdbeer-Pistazien-Salsa servieren.

Erdbeer-Spinat-Quesadilla mit Mozzarella und Erdbeer-Pistazien-Salsa Rezept

Werbung: Vielen Dank an Bayernland, die diesen Beitrag unterstützt haben. Unsere Meinung bleibt davon, wie immer, unberührt.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen:
Vorheriger Beitrag

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: