Folge uns:
Gelesen, Geteilt

Blogger schenken Lesefreude: Zu Gast in Marokko {Buchvorstellung & Verlosung}

Fenchel-Blutorangen-Salat mit Avocado, Granatapfel, Dill Rezept-3-2

Einem unbekannten Land, einer noch fremden Kultur nähert man sich wohl am einfachsten über das Essen. Wenn man in die Gerüche und Aromen, die ganz eigene Kombination der Lebensmittel und die speziellen Zubereitungstechniken eintaucht, erfährt man idealerweise nicht nur etwas über kulinarische Besonderheiten, sondern tastet sich zugleich an die Menschen hinter den Gerichten und die historischen Einflüsse, die das Land und seine Esskultur geprägt haben, heran.

Im Callwey Verlag ist gerade ein Buch erschienen, das mich auf schönste Weise ein Land, in dem ich noch nie war, förmlich erschmecken, riechen und spüren lässt: „Zu Gast in Marokko. Verführerische Rezepte einer kulinarischen Reise“ begleitet den australischen Food- und Lifestyle-Fotografen Rob Palmer und seine Frau Sophia – eine gebürtige Marokkanerin – auf ihrer kulinarischen Reise durch das farbenprächtige und kontrastreiche Marokko. Und da heute Welttag des Buches ist, könnt auch ihr die beiden vielleicht schon bald auf ihrer Reise begleiten, denn der Callwey Verlag hat uns freundlicherweise ein Exemplar zur Verfügung gestellt, das wir an euch verlosen dürfen. … Aber worum gehts eigentlich genau?

Worum gehts?

Begleitet von persönlichen Anekdoten, eindrucksvollen Fotografien und landestypischen Gerichten, nehmen uns Rob und Sophia Palmer auf 288 Seiten mit durch die Küchen Marokkos. Ihre Reise beginnt in Marrakesch und führt sie durch moderne Städte und entlegene Dörfer, an die Küste, durch die Wüste und ins Gebirge. Die beiden bieten ihren LeserInnen gleich zwei Perspektiven. Sophia sieht das Land aus einer Innenperspektive – sie spricht die Sprache, kennt die Menschen und viele Gerichte rufen Erinnerungen an ihre Kindheit wach. Dank ihrer Herkunft und familiären Kontakte werden so Einblicke in die marokkanische Esskultur gewährt, die „normalen“ TouristInnen vermutlich verwehrt bleiben. Rob dagegen nähert sich mit neugierigem Blick einer ihm unbekannten Kultur, fremden Sitten und kulinarischem Neuland. Dieser sehr persönliche Ansatz macht das Buch zu sehr viel mehr als einem klassischen Kochbuch – „Zu Gast in Marokko“ ist vielmehr eine kulinarische und kulturelle Entdeckungsreise durch Marokko.

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-7

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-8

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-3

Aufbau & Optik

Schon allein Optik und Haptik machen „Zu Gast in Marokko“ zu etwas Besonderem. Die aufwendige Aufmachung sticht sofort ins Auge und begeistert ab dem ersten Moment. So ziert das Cover ein geprägtes Mosaikmuster, das einen dazu verleitet, das Buch auf der Stelle in die Hand nehmen zu wollen. Dazu kommen viele schöne Kleinigkeiten, wie ein tolles strukturiertes Vorsatzpapier, ein extrabreites Lesebändchen und kleine eingeklebte Einlegeblätter mit Exkursen zu persönlicheren Berichten.

Das Buch beginnt mit einem Rückblick auf die kulinarische Geschichte des Landes, in dem die vielen verschiedenen Einflüsse benannt werden, die die kulinarische Identität Marokkos bis heute prägen. Darüber hinaus erzählt das Autorenteam von der Entstehung des Buchprojekts, der Herausforderung, die Rezepte zusammenzutragen (denn kaum eine/r möchte zugeben, nach Rezept zu kochen) und von der Herzlichkeit und Gastfreundschaft der MarokkanerInnen. Persönliche Anekdoten, Ausschnitte aus dem Reisetagebuch oder Kindheitserinnerungen verleihen dem Buch einen Reisebericht-Charakter, der sich auch im Anhang fortsetzt. Dort findet sich neben einem Glossar der wichtigsten marokkanischen Lebensmittel und Begriffe gleich noch eine praktische Liste mit Tipps zu Unterkünften. Das ist auch bitter nötig, denn nach dem Durchblättern möchte man am liebsten einen Flug nach Nordafrika buchen! Die stimmungsvollen Fotografien tun ihr Übriges und lassen einen regelrecht die exotischen Düfte auf dem Gewürzmarkt riechen, den Lärm auf dem Basar hören und die Hitze der Wüstensonne auf der Haut zu spüren. Für VegetarierInnen sind manche Bilder allerdings auch eine Herausforderung. Eine Text-/Bildstrecke zur Schlachtung eines Lammes ist nichts für Zartbesaitete, macht das Buch aber authentisch.

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-4

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-1

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-6

Die Rezepte

Die marokkanische Küche ist geprägt durch Kolonialismus und Immigration – unterschiedlichste Aromen, Gewürze und Kochtechniken erhielten über Jahrhunderte Einzug in das Land und kreierten eine Küche, die vielfältig, kontrastreich und farbenfroh ist. Diese Vielfalt spiegelt sich natürlich auch in den hier versammelten Rezepten wider. Traditionelle marokkanische Familienrezepte treffen auf moderne Umsetzungen mit internationalem Einschlag: Fenchel-Blutorangen-Salat mit Avocado, Erdbeer-Apfel-Zimt-Suppe, in Honig geröstete Feigen mit Labneh-Mandel-Bällchen, Rindfleisch-Tajine mit Datteln und Walnüssen … Die Rezepte sind nicht nach Vor-, Haupt- oder Nachspeisen gegliedert, sondern folgen der Reise der beiden, zeigen regionale Spezialitäten und Besonderheiten und werden immer mit bestimmten Situationen, Geschichten und Menschen verknüpft. Insgesamt kommt die Auswahl der Rezepte sehr fleisch- und meeresfrüchtelastig daher, was mich als Vegetarierin in diesem Fall jedoch kaum stört, erfährt man doch dazu so viel Hintergründe und Interessantes rund um die Gerichte.

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-5

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-9

Zu Gast in Marokko Callwey Innenseiten-2

Fazit

Wir kommen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus! „Zu Gast in Marokko“ ist viel mehr als ein Kochbuch. Auf sehr persönliche Weise nimmt das Autorenteam die LeserInnen mit auf eine bunte und spannende kulinarische Entdeckungsreise durch das Land und die Kochtöpfe Marokkos. 5 von 5 Salzzitronen.

Palmer_Marokko_CallweyRob & Sophia Palmer

„Zu Gast in Marokko. Verführerische Rezepte einer kulinarischen Reise“

Callwey Verlag, München 2015

39,95 €

ISBN: 978-3-7667-2143-3

Vielen Dank an den Callwey Verlag, der uns ein Verlosungsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Und so könnt ihr ein Exemplar von „Zu Gast in Marokko“ gewinnen:

Pünktlich zum 23. April möchten wir als literaturaffiner Haushalt auch in diesem Jahr auf den Welttag des Buches aufmerksam machen. Mit der schönen Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ feiern Dagmar und Christina bereits zum dritten Mal die Lust am Lesen und Blättern. Über 1000 literatur- und buchbegeisterte BloggerInnen verlosen heute im Rahmen dieser Aktion ausgewählte Bücher – von Romanen über Ratgeber bis hin zu Kochbüchern ist dabei so ziemlich alles vertreten. Und auch wir möchten unsere Lesefreude und die Begeisterung für das hier vorgestellte Buch mit euch teilen!

So könnt ihr teilnehmen:

Edit 01.05.2015: Wow, so viele Kommentare! Vielen Dank für eure Teilnahme und eure spannenden Antworten! Die Glücksfee (sprich random.org) hat eine Gewinnerin ausgespuckt. Über ein Exemplar von „Zu Gast in Marokko“ darf sich Carolin aus Köln freuen, die folgenden Kommentar hinterlassen hat:

Alles was in die Richtung “Orientalisch” geht reizt mich momentan sehr. Marokko steht also mit auf der Liste, aber eben auch türkische Küche etc.

Daumen drücken, das Buch würde meine Sammlung wirklich grandios ergänzen und wäre eine schöne Gelegenheit mal wieder ein paar Freunde zu einem Themenabend einzuladen. 🙂
Liebe Grüße aus Köln
Carolin

Herzlichen Glückwunsch, liebe Carolin! Wir wünschen dir viel Freude mit dem Buch und beim Nachkochen! Eine E-Mail wird sich gleich auf den Weg zu dir machen – bitte lass uns deine Adresse zukommen, damit das Buch schon bald den Weg zu dir finden kann!

Hinterlasst einfach bis Mittwoch, 29.04.2015, 23.59 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem ihr uns verratet, welches Land ihr gerne mal kulinarisch erkunden würdet.

Mitmachen kann jede/r (mit oder ohne Blog) mit einer Adresse in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz. Bitte hinterlasst im entsprechenden Feld eure E-Mail-Adresse (die ist natürlich nur für uns sichtbar) und einen Namen, damit wir euch kontaktieren können, falls ihr gewonnen habt. Den oder die Gewinner/in werden wir über random.org auslosen und hier am 01.05.2015 verkünden. Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Wir sind übrigens nicht die Einzigen, die sich in das Buch verliebt haben und es heute verlosen – auch bei Diana von Essen auf den Tisch habt ihr die Chance, das Buch zu gewinnen!

Falls ihr außerdem noch einen unerlässlichen Buchtipp für uns parat habt, freuen wir uns natürlich auch! In diesem Sinne: keep on reading!

Print Friendly
Teilen:
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

110 Kommentare

  • Reply Pfefferschote

    Kulinarisch erkunden würde ich am liebsten alle Länder. 😀

    23. April 2015 at 8:15
  • Reply Carla

    Das Buch klingt toll, ich liebe es, wenn Bücher so richtig Stimmungen zaubern 🙂 Zum Glück bin ich kein zartbesaiteter, vollwertiger Vegetarier 😉
    Kulinarisch tiefer erkunden würde ich tatsächlich gerne den arabischen Raum – Marokko, Ägypten, Libanon. Ein bisschen was kenn ich von dort zwar schon, aber natürlich nur einen sehr winzigen Ausschnitt. Und Indien ist für mich noch fast völliges Neuland, das reizt mich auch sehr.
    Liebe Grüße,
    Carla

    23. April 2015 at 8:30
  • Reply Janin

    Momentan wäre das Südkorea. Wir kochen zwar schon manchmal koreanisch, aber ich würd mich gern mal im Land selber durch die verschiedenen Gerichte essen 😉

    23. April 2015 at 8:35
  • Reply Wortladen

    Das Buch sieht toll aus, danke für die Besprechung. Kulinarisch würde ich gerne einmal nach Indien reisen.

    23. April 2015 at 8:37
  • Reply Eva Lina

    Marokko steht schon länger auf meine Liste, das Kochbuch wäre also ein guter Anfang 🙂

    23. April 2015 at 8:52
  • Reply Stefanie

    Rein zufällig habe ich gerade Marokko Urlaub gebucht, im Mai. Ich wäre also die perfekte Gewinnerin 🙂

    23. April 2015 at 9:04
  • Reply friedefreudeundeierkuchen

    Was für eine schöne Rezension! Bei mir stehen Istanbul und Marokko ganz oben auf der Liste. Herzlichen Dank für Deine Empfehlung. Liebe Grüsse, Jenni

    23. April 2015 at 9:07
  • Reply germanabendbrot

    Mein kulinarischer Traum ist mit einer Rundreise durch Indien (Rajasthan und Kerala) eigentlich schon wahr geworden. Marrakesch steht ganz oben auf meiner Liste mit seinen Basaren und Gewürzen. Aber auch die amerikanische Ostküste mit Lobster-Rolls und viel Fisch würde mich reizen…

    23. April 2015 at 9:11
  • Reply Christine

    Mir liegt nach wie vor die Türkei am Herzen; ich denke dort gibt es noch viel zu entdecken!

    23. April 2015 at 9:24
  • Reply Claudi

    Vietnam würde mich gerade sehr reizen, aber Marocca wäre auch ein gutes Projekt für einen kulinarishcen Sommer 🙂

    23. April 2015 at 9:25
  • Reply Anny

    Ich würde gerne (wie passend 🙂 ) Marokko erkunden. Und Island!

    LG Anny

    23. April 2015 at 9:53
  • Reply Daniela

    Ohhh, das Buch klingt wunderbar! Die Liste der Länder, die ich (auch kulinarisch) besuchen zu lange 😀 Kurz gesagt alles, was nicht zu gefährlich ist. Mit auf der Liste steht auch Marokko, da mich Marrakesch bereits unwahrscheinlich fasziniert hat.

    23. April 2015 at 10:15
  • Reply Conny

    Mich würde die vietnamesische Küche sehr reizen. Allerdings hört sich Marokko auch sehr gut an. Ach, eigentlich interessiert mich jedes Land, da ich unheimlich gerne esse 😉

    23. April 2015 at 10:18
  • Reply Ulrike

    Das Buch klingt super interessant. Ich war vor einigen Jahren in Marokko und die Küche war super lecker. Kulinarisch erkunden würde ich sehr gerne mal Japan.

    23. April 2015 at 10:22
  • Reply Becky

    Nun ja, erkunden würde ich, wie mein Blogname ja schon verrät alle Küchen der Welt gern. 😉 Marokko ist dabei bis jetzt etwas zu kurz gekommen und so würde ich mich über Losglück sehr freuen!
    Ein Buchtipp: Habt ihr schon einen Blick in die Grüne Küche auf Reisen geworfen? Das Buch ist toll! Rezension gibt es bald bei mir.
    Bei mir gibt es übrigens auch etwas zu gewinnen, schaut gern mal vorbei.
    Liebe Grüße, Becky

    23. April 2015 at 10:25
  • Reply Gudrun

    Natürlich würde ich gerne Marokko kennenlernen! Ich liebe Kochbücher und habe schon eine ganze Sammlung, auch von Ländern die ich noch nicht besucht habe…

    23. April 2015 at 10:47
  • Reply Kukae

    Hallo, ich habe vor einiger Zeit eine Frau aus dem Jemen kennengelernt…was sie so kulinarisch zaubert, ist genau mein Ding…. viele Hülsenfrüchte, Fisch, Gewürze….. sehr gerne würde ich dort mal vor Ort ein paar Hausfrauen beim Kochen über die Schulter schauen wollen 🙂

    23. April 2015 at 11:01
  • Reply Darklittle

    Hallo Sabrina und Steffen,
    Das ist eine wirklich schwere Frage! Ich denke ich würde China oder Japan kulinarisch erkunden wollen. Und zwar ohne wenn und aber. Ich würd echt alles kosten! 🙂
    Ein schönes Kochbuch das ich empfehlen kann ist Brunos Kochbuch von Martin Walker und ein wirkliches Highlight das nicht jedermanns Sache ist, ist The Complete Nose to Tail von Fergus Henderson. Das gibt es mittlerweile glaub ich auch auf Deutsch.
    Und jetzt hüpf ich in den Lostopf und wünsche euch noch einen schönen Welttag des Buches,
    LG Hanna

    23. April 2015 at 11:03
  • Reply Rosas Reisen

    Hallo ihr beiden,
    erst mal danke für die tolle Aktion, so bin ich nämlich erst auf euren schönen Blog gestoßen! Das wirkt jetzt vielleicht total platt und unkreativ, aber bei mir steht tatsächlich Marokko ganz oben auf der Liste. Ich war erst einmal da und da habe ich leider nicht viel gesehen. Aber was ich gesehen hab hat mir gezeigt, dass ich da unbedingt noch mal hinmuss. Allein der Minztee…hach! Da aber die Reisekasse ziemlich leer ist, wäre es so schön, sich zumindest mit einem Buch auf die Reise begeben zu können. Und wie ihr schreibt ist es ja nicht nur ein Kochbuch, sondern ein bisschen mehr und das macht mich sehr neugierig!
    Liebe Grüße
    Rosa

    23. April 2015 at 11:10
  • Reply Jeannette

    Israel, denn ich liebe das Buch „Jerusalem“ von Ottolenghi. Aber Marokko hört sich auch nicht schlecht an.

    Vielen Dank für diese tolle Aktion!
    Viele Grüße Jeannette

    23. April 2015 at 11:13
  • Reply zuckerimsalz

    … oh da muss ich gar nicht lange nachdenken … Österreich mit all seinen süßen Verführungen würde mich brennend interessieren … aber da ich die Marokkokanische Küche auch unglaublich mag (allein die Gewürze und Farben) würde ich mich über das Buch total freuen
    liebe Grüße
    Andrea

    23. April 2015 at 11:26
  • Reply Antonia

    Marokko steht tatsächlich ganz weit oben auf meiner Liste, aber mit zwei kleinen Kindern trau ich mich noch nicht so richtig. Aber das Buch wäre ja schon mal ein Tritt in die richtige Richtung 😉 LG, Antonia

    23. April 2015 at 11:42
  • Reply carokocht

    Hi ihr zwei – tolle Aktion! Danke 🙂 Kulinarisch zieht es mich momentan gerade mal wieder nach Asien – ganz oben auf der Liste: Japan. Da gibt es einfach noch wahnsinnig viel zu entdecken. Trotzdem sprechen mich grundsätzlich alle Länderküchen an, das Marokko Kochbuch wäre da sicher eine tolle Bereicherung. LG Caro

    23. April 2015 at 11:45
  • Reply Marina

    Wir wollten dieses Jahr tatsächlich nach Marokko und haben uns neben dem orientalischen Flair am meisten auf das Essen gefreut. Leider mussten wir den Trip erstmal verschieben, aber der Trip wird auf jeden Fall nachgeholt!

    Kennt ihr die Bücher von Walter Moers? Stadt der träumenden Bucher etc.?! Die sind total genial 🙂

    23. April 2015 at 11:45
  • Reply Marina

    Danke für den tollen Tipp, das ist ja ein absolut traumhaftes Buch! Jetzt weiß ich endlich, was ich meiner Mama schenken kann, sie ist ein riesiger Marokko-Fan. Super! 🙂
    Was Reisen angeht, zieht es mich total nach Südamerika, vor allem nach Kolumbien. Ich würde so gerne mal richtig südamerikanisch essen, ich glaube, das wäre fantastisch.

    Liebste Grüße!

    Marina

    23. April 2015 at 12:05
  • Reply Florian

    Hallo und Danke für Teilnahme an dieser Aktion 🙂 Kulinarisch bereisen würde ich gerne Südchina, Indien und Nordafrika.

    Liebe Grüße

    23. April 2015 at 12:17
  • Reply sarahskrisenherd

    Beim Anblick des Rezeptes ist mir schon bei eurem letzten Post das Wasser im Mund zusammengelaufen 🙂

    In Marokko gibt es bestimmt viel Kulinarisches zu entdecken.

    Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen Thailand etwas mehr kulinarisch zu erkunden. Habe vor ein paar Wochen als Einstieg sogar bei einem Kochkurs mitgemacht.

    LG Sarah

    23. April 2015 at 12:25
  • Reply Alice

    Huhu Ihr Beiden,

    ein tolles Buch das auch noch auf meinem Wunschzettel steht, aber vielleicht hab ich ja Glück 🙂

    Ich würde generell die nordischen Ländern (Schweden, Norwegen , Finnland) einmal kulinarisch erkunden, da ich dort oben noch gar nicht war und demnach auch die Küche noch nicht wirklich kenne.

    Liebe Grüße
    Alice

    23. April 2015 at 13:18
  • Reply Natalia

    ich war schon zwei mal länger in Marokko und fand sowohl die Menschen als auch das Essen großartig! Würde mich daher tierisch über das Buch freuen! Als nächstes steht bei mir Armenien und Georgien auf der Liste…

    23. April 2015 at 13:59
  • Reply Julchen

    Kulinarisch reisen würde ich gerne mal in Russland. Ich kenne zwar Piroggen und Co, aber so richtig nach russischer Hausfrauenart würde mich sehr interessieren. Genauso wie Dänemark, Norwegen, Finnland. Das sind alles so schwarze Flecke auf meiner Essenslandkarte, irgendwann muss ich da überall mal hin.
    Liebe Grüße

    23. April 2015 at 14:18
  • Reply Andrea

    Essen ist nicht das Erste, was mir bei Ländern einfällt, die ich noch nicht kenne, aber interessieren würde mich die „echte“ indische Küche, vor Ort.

    23. April 2015 at 14:27
  • Reply Dominique

    Ich würde gerne mal eine kulinarische Reise durch die Türkei machen.
    LG !

    23. April 2015 at 14:31
  • Reply Jens

    Spätestens nächstes Jahr steht die lang ersehnte kulinarische Reise nach Vietnam an. Da freuen wir uns schon sehr drauf, nachdem wir vor 3 Jahren bereits die einheimische Thai-Küche kennen und lieben gelernt haben.

    Gruß
    Jens

    23. April 2015 at 14:50
  • Reply zuckererbse

    Also…. Die Türkei würde und werde ich dieses Jahr zum ersten Mal erkunden. Mit auf der Liste stehen Japan, Indien und Israel, wobei ich da so schnell wahrscheinlich nicht hinfahre. Aber ganz oben auf der Liste steht der Süden von Deutschland: Pfalz, Schwaben, Franken, Bayern… Ich bin da viel zu selten und habe noch lange nicht alle Köstlichkeiten probiert. Da könnte ich gut mal eine vierwöchige Rundreise machen. 🙂

    23. April 2015 at 14:53
  • Reply Ute

    ich würde gerne wieder nach Vietnam reisen und diesmal Mann und Kinder mitnehmen. War vor 15 Jahren schon dort und habe nie zuvor drei Wochen lang so gut gegessen!

    23. April 2015 at 15:07
  • Reply Andrea

    Marokko selbst würde mich reizen, obwohl ich auch jetzt schon orientalisch koche.
    Und irgendwann einmal Korea, auch wenn es hier schon das ein oder andere Restaurant gibt, wo ich testen konnte, ob es mir liegt. (ja, sehr)

    23. April 2015 at 15:14
  • Reply Katrin

    Mit meiner Kochbuchbibliothek habe ich schon viele Länder der Welt kulinarisch bereist und liebe es, im Urlaub die authentische Küche zu probieren. Ich liebe die orientalische und indische Küche mit ihren vielfältigen Gewrüzen und Düften. Daher würde das Buch perfekt meine Sammlung ergänzen.
    Sehr gern würde ich einmal nach Japan reisen, um dort die Esskultur vor Ort zu erleben.
    Sonnige Grüße von Katrin

    23. April 2015 at 15:22
  • Reply Schokoladen Fee

    Das Buch hört sich super an, da versuche ich gerne mein Glück.
    Die Frage ist allerdings sehr schwer zu beantworten. Ich würde gerne jedes Land kulinarisch bereisen. Na ja gut ich gebe zu, Hühnerfüße, Froschschenkel oder Schnecken sind nichts für mich. Aber ansonsten bin ich offen und auch neugierig für Essen aus anderen Kulturen.

    Liebe Grüße,
    Alexandra

    23. April 2015 at 15:23
  • Reply astrozwerge

    Ich glaube, es ist schwierig ein bestimmtes LAnd herauszupicken. Überall gibt es tolle Speisen zu entdecken und zu verschmähen. Nur trauen muss man sich -manchmal gar nicht so einfach-. Im Sommer steht Griechenland auf der Speisekarte; mal sehen, ob der Zwerg nicht zu oft Nöö sagt 😉

    Viel Spaß bei der Verlosung. Bin gespannt auf die nächsten Rezeptvorschläge …

    23. April 2015 at 15:35
  • Reply michaela

    das buch könnte mir auch gefallen… vor allem weil Maroko komplett neu für mich ist… ich würde gern noch mla nach Italien… weil das ist immer lecker und auch gerne nach Skandinavien … über die Köttbular kommt man hierzulande kaum hinaus …

    lg
    Michaela

    23. April 2015 at 15:38
  • Reply Rachel

    Die Fotos sind so schön! Eure auch 🙂
    Ich würde ganz gern nach Japan, um alles dort zu probieren. Und es würde mich sehr, sehr freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde!

    23. April 2015 at 15:40
  • Reply Kochliebe

    Rein kulinarisch würde ich so gern mal Indien erkunden, aber ich hab ehrlich gesagt zu große Angst vor Kriminalität… nach den Vorfällen in letzter Zeit möchte ich das Land nicht mehr besuchen. Schade, denn die Küche würde mich reizen.
    Liebe Grüße
    Julia

    23. April 2015 at 15:50
  • Reply Maria

    Hallöchen,

    Wenn ich die Wahl hätte, dann würde ich gerne die Karibik einmal kulinarisch und gegen ein paar entspannte Tage am Strand hätte ich natürlich auch nichts. Über das Buch würde ich mich aber auch wahnsinnig freuen.

    Viele Grüße,
    Maria

    23. April 2015 at 15:59
  • Reply Dagmar

    Marrakesch! Da sah ich einmal eine Doku über das Haus von YSL und die ging mir nie aus dem Kopf. Diese Farben, die gezeigt wurden, ob nun Stoffe, Inneneinrichtung, Gewürze oder die Häuser, es sah wirklich wie 1001 Nacht aus … *seufz*

    23. April 2015 at 16:04
  • Reply Angela Beltempo

    Jerusalem und Taiwan. Sehr gegensätzlich aber bestimmt alles gut.
    Marokko zum kochen darf da auch nicht fehlen 😉

    Angela

    23. April 2015 at 16:32
  • Reply NaNa

    Ein großes Faible habe ich für die orientalische Küche und als Gegensatz ist gerade die skandinavische Küche dazu gekommen, diese zu erkunden macht auch gerade viele Freude. Das sind zwar keine spezifischen Länder . . . aber über das Buch würde ich mich dennoch sehr freuen 🙂

    23. April 2015 at 16:43
  • Reply Kiki

    Ich liebe die orientalische Küche und würde diese sehr gerne erkunden. Danke für die tolle Aktion zum Welttag des Buches.

    23. April 2015 at 17:48
  • Reply Marina

    Alles da unten im Orient. Von Jerusalem über Indien bis hin zu Marokko.
    Das würd mich amm meisten reizen…

    Danke für die tolle Buchreview!!!

    23. April 2015 at 17:51
  • Reply mellimille

    …. bei mir ist es die französische Küche. Von der gut bürgerlichen Küche über Haute Cuisine über die Patisserie…. Frankreich hat einfach viel zu bieten. Alles liebe … Melli

    23. April 2015 at 18:51
  • Reply Bri Na

    Ganz klar die Türkei und den arabischen Raum (Tunesien, Marokko, Algerien…)
    Ich finde es einfach faszinierend was sie mit wenigen Zutaten und traumhaften Gewürzen zaubern können. Alleine der Duft ist schon ein reines Abenteuer

    23. April 2015 at 19:11
  • Reply Corinna L.

    Wenn ich die Rezepte des Buches so sehe….. wäre das eine Küche, die mich interessieren würde. Die japanische Küche würde mich auch sehr reizen.
    LIebe Grüße
    Corinna

    23. April 2015 at 19:13
  • Reply Astrid

    Ich liebe es nach Marokko zu reisen, besonders mag ich Marrakesch und Essaouira, war aber auch schon in Fes,Rabat, und auch das „staubige Wüstenkaff“ Merzouga und der Abstecher nach Rissani am Markttag haben mir sehr gefallen… Die marokkanische Küche ist köstlich, kulinarisch erkunden würde ich gern die Küche Istanbuls vor Ort!
    Liebe Grüße und dir einen schönen Sommer!
    Astrid

    23. April 2015 at 19:44
  • Reply mia he

    guten abend!
    ich würde kulinarisch gerne mal nach marokko, istanbul oder indien reisen 🙂 danke für die verlosung! vlg mia

    23. April 2015 at 19:53
  • Reply Jule

    Hallo, ihr zwei!

    Kulinarisch zieht es mich sehr nach Griechenland. Mich würde vor allem interessieren, welche Rolle dort vegetarische Gerichte einnehmen und wie traditionell die griechische Küche hier in Deutschland tatsächlich ist.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Jule

    23. April 2015 at 20:41
  • Reply heikevorpahl

    Marokko klingt schon sehr verlockend ☺

    23. April 2015 at 20:53
  • Reply PurpurBête

    Marokko gehört da tatsächlich zu den Favoriten! Reisen möchte ich dorthin eher nicht, aber ich liebe afrikanische und orientalische Küche und alles drumherum und zwischendrin!

    23. April 2015 at 21:12
  • Reply Carolin

    Alles was in die Richtung „Orientalisch“ geht reizt mich momentan sehr. Marokko steht also mit auf der Liste, aber eben auch türkische Küche etc.

    Daumen drücken, das Buch würde meine Sammlung wirklich grandios ergänzen und wäre eine schöne Gelegenheit mal wieder ein paar Freunde zu einem Themenabend einzuladen. 🙂
    Liebe Grüße aus KÖln
    Carolin

    23. April 2015 at 21:18
  • Reply Lena

    Ach, das Buch befindet sich auch auf meiner Wunschliste! Ich würde tatsächlich gerne mal Marokko kulinarisch erkunden! Ansonsten aber auch sehr gerne die USA und Hawaii!
    Liebe Grüße
    Lena

    23. April 2015 at 21:37
  • Reply Helga

    Portugal steht auf meiner kulinarischen Wunschliste.
    Schöne Grüße

    23. April 2015 at 21:58
  • Reply woszumessn

    kulinarisch wäre mein liebstes ziel china, hab zu viel ‚bite of china‘ gekuckt^^
    liebe grüße, sabine =)

    23. April 2015 at 22:02
  • Reply Nadine Heinrich

    Auf jeden Fall Israel! In Marokko war ich nämlich schon und möchte genau deshalb auch dieses Buch gewinnen. 🙂

    23. April 2015 at 22:07
  • Reply Matthias

    Ich würde gern mal eine längere Reise durch Italien unternehmen und das Land auch kulinarisch ausgiebig erkunden.

    23. April 2015 at 23:01
  • Reply Leonie

    Ich möchte nach Thailand! Die Kulinarik da soll faszinierend sein und ich will das unbedingt selbst bestätigen können. Und nebenbei ist Thailand wohl nicht der schlechteste Urlaubsort 🙂

    Das Kochbuch würde mir sicher helfen, meine Tajine ein bisschen einzuweihen!

    Liebe Grüße
    Leonie

    23. April 2015 at 23:25
  • Reply Laura

    Marokko, Israel und Libanon. Von den Gewürzen her einfach total meine Welt. 🙂

    23. April 2015 at 23:42
  • Reply Sabine

    ich würde echt gern südafrika kulinarisch erkunden. war schon sooo lange nicht mehr da! nordafrikanische küche wird in südafrika auch ganz groß geschrieben…
    viele grüße,
    sabine

    23. April 2015 at 23:44
  • Reply Throki

    Reisen würde ich ja gerne mal in die nordischen Länder, Schweden, Norwegen, Finnland, island … so die Ecke. Wobei ich kulinarisch ja auch mal Indien und den gesamten Orient spannend fände. Am besten einmal um die ganze Welt…. *g

    24. April 2015 at 0:08
  • Reply Elena (heute gibt es...)

    Hallo ihr Lieben,
    wie lecker schaut das denn aus?? Der Salat ist der Hammer! Vielen Dank für die ausführliche Rezension. Ihr habt mich überzeugt, sodass dieses Buch auf meine Geburtstagswunschliste gelandet ist. Zuvor möchte ich mein Glück hier versuchen, vielleicht klappt es ja 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Elena

    24. April 2015 at 0:19
  • Reply diwhat

    Hallöchen,
    ohje ich seh gerade, dass es schon ganz viele gibt, die auch an dem Buch interessiert sind. Ich liebe ja Kochbücher, die auch mal etwas über die Menschen in dem Land und die Kultur schreiben. Marokko möchte ich in jedem Fall auch noch bereisen.

    Jetzt zu der Frage anlässlich der Verlosung:
    mich würde mal das Essen auf den Karibischen Inseln reizen.

    Liebe und sonnige Grüße
    Denise

    24. April 2015 at 8:48
  • Reply lenasfoodforfriends

    Hey ihr Beiden,

    ich kann euch sagen, Marokko lohnt sich sehr. Ich war letztes Jahr im April für 10 Tage dort und habe mich durch alle möglichen Köstlichkeiten geschlemmt. Und die Gewürze die ich mit nach Hause genommen habe – unschlagbar!
    So gesehen, hat bestimmt jedes Land ganz wunderbare Gerichte zu bieten. Für einen Vergleich würde mich vor allem das asiatische Essen interessieren, denn ich kann mir kaum vorstellen, das es so schmeckt wie hier in Deutschland 🙂

    Liebe Grüße,
    Lena

    24. April 2015 at 9:23
  • Reply Rabea

    Hallo,

    schön, dass ihr mitmacht. Danke 🙂 .

    Ich würde gern Indien kulinarisch erkunden. Aber auch die „Sandkasten“-Länder würden mich reizen.

    Liebe Grüße
    Rabea

    24. April 2015 at 10:30
  • Reply susanne

    ….kulinarisch würde ich gerne die Türkei und den Libanon erkunden. Nicht so richtig vorstellen könnte ich mir für mich z.B. China. Obwohl….wer weiß, wenn man mal so richtig eintauchen würde….
    LG,
    Susanne

    24. April 2015 at 10:43
  • Reply Ulla

    Hallo,
    ich würde gerne Brasilien kulinarisch erkunden.
    Danke für die tolle Aktion zum Welttag des Buches.
    Liebe Grüsse
    Ulla

    24. April 2015 at 10:49
  • Reply hauselfe

    moin 🙂

    vielen dank erstmal für diese tolle aktion 🙂 kulenarisch erkunden würde ich gerne den oriententalen raum – ja ich weiss, weit gefächert – aber der reiz der gerüche und gewürze wird imemr größer 🙂

    deswege würde sehr gerne mit in den lostopf hüpfen, um den ersten eindruck zu bekommen 🙂

    lg elfi

    24. April 2015 at 12:34
  • Reply Angelina

    Hallo ihr beiden,

    ich muss gestehen, dass ich ein wahrer Orient-Fan bin! Daran ist nicht zuletzt auch mein persischer Onkel und dessen grandiose Kochkunst schuld. Deswegen wäre die nächste kulinarische Station tatsächlich auch bei mir Marokko 🙂

    Habe mir letztens auch ein sehr schönes Buch zugelegt: Istanbul von Andy Harris & David Loftus.
    Liebe Grüße,
    Angelina

    24. April 2015 at 13:28
  • Reply Nika

    Hallo.

    Oh, dieses Buch hatte ich schon zweimal in der Hand und habe darin geblättert und dachte jedes Mal: Beim nächsten Mal, darfst du mit nach Hause kommen! So ein tolles Buch.
    Aber leider gibt es mein Geldbeutel nicht her, dass ich jedes schöne Buch mitnehmen kann. 🙁 Daher versuche ich sehr gerne hier mein Glück.

    Kulinarisch würde ich sehr gerne mal Schweden und Norwegen erkunden und mich mehr mit Fisch auseinander setzen. 🙂

    LG
    Nika

    24. April 2015 at 13:53
  • Reply Sabine

    Ui, was für eine Frage! Ich glaube, bei mir wäre das der Vordere Orient – anfangen würde ich in Israel (oder Griechenland? Oder doch gleich noch weiter westlich, in Marokko z. B.?) und dann würde ich mich immer weiter nach Osten durchessen, bis ich in Indien wäre. Und dabei würde ich langsam verstehen, wie sich eine Speise regional verändert. Am liebsten würde ich das natürlich mit einer Reise verbinden, aber die politischen Gegebenheiten… Naja.

    24. April 2015 at 14:05
  • Reply tessaswelt

    Da ich sehr gerne koche und immer wieder neue Rezepte ausprobiere, bin ich für viele Länder offen. Besonders würde mich die mexikanische Küche interessieren. Der marokkanische Salat, den ihr vor kurzem vorgestell habt sah aber wirklich sehr lecker aus! Deshalb würde ich mich riesig über das Buch freuen!
    Liebe Grüße, Tessa

    24. April 2015 at 14:14
  • Reply Anika

    Hallo 🙂

    Ich würde gerne die nordischen Länder Schweden, Norwegen, Island, Finnland und Dänemark kulinarisch entdecken. Diesen Sommer fange ich schon mal mit Dänemark an.

    Ich würde mich sehr freuen dieses Buch zu gewinnen, es wäre nicht nur eine Horizonterweiterung für mich, sondern ein Genuss für meinen Freund, der orientalisches Essen liebt.

    LG
    Anika

    24. April 2015 at 14:15
  • Reply suzhi

    Hi,

    ich würde gerne die französische Küche näher erkunden. Die sind zwar unsere direkten Nachbarn, aber mir fällt spontan nicht so viel ein, was ich schon aus der franz. Küche gegessen oder gekocht hätte.
    Gerade Südfrankreich würde ich da gerne mal in einem längeren Urlaub mit dem Auto kulinarisch erkunden. Leider spreche ich nur kein Französisch :/

    Danke fürs Gewinnspiel
    Sascha

    24. April 2015 at 14:58
  • Reply chaoselfe

    Hallo ihr Lieben,
    diese Aktion ist echt super. Danke, dass ihr so ein tolles Buch verlost!
    Ich würde gerne Nordafrika und die arabischen Länger kulinarisch erkunden, oder auch Süd-Amerika 🙂

    Liebste Grüße,
    Chaoselfe

    24. April 2015 at 15:37
  • Reply Jenny

    Hallo Sabrina, Hallo Stefan,

    die Frage ist ganz schnell beantwortet:
    Japan!

    Ich möchte gerne einmal die echte japanische Küche kosten und nicht die, die an den deutschen Gaumen angepasst ist.

    Wünsche euch ein schönes Wochenende,

    viele Grüße
    Jenny

    24. April 2015 at 16:46
  • Reply Sonja

    Hallo,

    China

    24. April 2015 at 17:58
  • Reply Nadine

    Mich reizen im Moment besonders Länder, die etwas orientalisch angehaucht sind, wie beispielsweise Israel. Marokko würde hier aber auch sehr gut reinpassen 😉

    LG Nadine

    24. April 2015 at 20:29
  • Reply Nadine F

    Kulinarisch würde ich gerne mal Japan erkunden 🙂

    24. April 2015 at 23:23
  • Reply Henriette Egler

    Also ich würde gern die Türkei kulinarisch erkunden. Dieses Land ist so groß und weit und jede Ecke hat eigene Gerichte, Abwandlungen etc. Das finde ich mehr als spannend 🙂

    LG Jette

    24. April 2015 at 23:44
  • Reply Die Kochpsychiater

    Wir würden sehr gerne einmal Marokko bereisen. Da käme das Buch genau richtig zum Einstieg.
    Liebe Grüße von den Kochpsychiatern

    25. April 2015 at 9:07
  • Reply Marietta

    Tolles Buch. Marokko würde ich gerne mal kulinarisch erkunden. Aber auch Indien, Thailand oder Südafrika wären interessant.
    Lieben Gruß
    Marietta

    25. April 2015 at 9:45
  • Reply Sabrina

    Hallo,
    kulinarisch erkunden würde ich sehr gerne einmal Japan. Wir gehen ja immer zum Japaner, aber in Wahrheit ist das ja auch auf Europäer umgeändert. Ich wüsste echt gerne, wie es wirklich schmecken soll.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    25. April 2015 at 11:18
  • Reply Kuechenduft und Backgenuss

    Da bin ich neulich schon an diesem Buch vorbeigeschlichen, hab es mir dann aber wegen des Preises nicht gekauft, Es macht echt einen super Eindruck 🙂 Die Rezension ist auch sehr schön geschrieben! Tja und auf die Frage, welches Land ich gerne kulinarisch erkunden würde… an sich viele, aber eins ganz oben auf der Liste ist Thailand. Viele Grüße, Katharina

    25. April 2015 at 12:06
  • Reply Sofie

    Definitiv Peru!

    25. April 2015 at 13:03
  • Reply Selita

    Ich bin unglaublich neugierig und würde daher am liebsten alle Länder (kulinarisch) erkunden. Im Sommer möchte ich gerne nach Spanien, vielleicht mit einem Kurztrip nach Marokko, das wäre schön 🙂
    Allerliebste Grüße, Selita

    25. April 2015 at 13:06
  • Reply Eva Hübsch

    Mein kulinarisches traumland ist momentan indien, aber auch marokko interessiert mich schon seit längerem …..
    das buch wäre wirklich absolut perfekt für mich 🙂

    25. April 2015 at 15:26
  • Reply diealex

    Was für ein schönes Buch! Die Küche Nordafrikas mag ich eh sehr gerne. Ansonsten ständ da noch Thailand ganz oben…
    Viele Grüße, die Alex

    25. April 2015 at 17:24
  • Reply Maria Müller

    Das Buch klingt toll – ein Marokkobuch habe ich auch noch nicht! Kulinarisch bereisen würde ich auch gerne mal Asien – die Küche dort ist so vielfältig!
    Schöne Grüße,
    Maria

    25. April 2015 at 20:33
  • Reply Rike

    Schönes Buch, da kommen gleich Erinnerungen an meine Marokkoreise vor einigen Jahren hervor. Super tolles Land. Ansonsten würde ich Indien sehr gerne mal kulinarisch erkunden.

    25. April 2015 at 20:42
  • Reply Marc

    Kulinarisch würde ich gerne mal die komplette Vielfalt der nordafrikanischen Küche erkunden….alternativ die Türkei

    25. April 2015 at 21:09
  • Reply Kristina H.

    Hallo,

    ich möchte gerne mal nach (Süd-)Afrika. Die Küche dort stelle ich mir sehr spannend vor!

    Viele Grüße
    Kristina H.

    26. April 2015 at 7:55
  • Reply JJL

    Hallo! Ich würde gerne einmal Griechenland besuchen: Honig, Joghurt, Käse, Oliven…
    Aber Marokko wäre auch gut 😉 Vielen Dank für das Gewinnspiel!

    26. April 2015 at 14:46
  • Reply Paulina Mila

    Hallo 🙂 Ich würde gerne mal im Libanon und in Afghanistan auf kulinarische Weltreise gehen!
    Liebe Grüße,
    Paulina

    26. April 2015 at 22:27
  • Reply hanni

    Indien und die Türkei stehen ganz oben auf der Liste!

    27. April 2015 at 11:00
  • Reply Martina P.

    hallo!
    eine kulinarische weltreise von amerika bis nach australien wäre toll. marokko darf da natürlich auch nicht fehlen 🙂
    lg martina

    27. April 2015 at 11:01
  • Reply judithle

    Kulinarisch erkunden würde ich gerne die Türkei und auch Afrika. Und seit meiner Israelreise hab ich auch immer wieder etwas israelisches gekocht 🙂
    Aber prinzipiell bin ich ein sehr experimentierfreudiger Mensch und probier, was sich gut anhört 😉

    27. April 2015 at 18:01
  • Reply Sabrina

    Also, bei Apfel-Erdbeer-Zimt-Suppe und dem abgebildeten Fenchelsalat werde ich in dem Wunsch bestärkt, mich Marokko kulinarisch zu nähern 🙂 Die Fotos tun ihr übriges, es auch mal reisetechnisch tun zu wollen. Ansonsten würde ich mich gerne etwas mehr der asiatischen Küche (China, Vietnam) widmen und auch mal die südamerikanische kennenlernen (wobei es da evtl. an den Zutaten scheitern könnte).

    28. April 2015 at 16:31
  • Reply Steph

    Das Buch klingt ja tolle. Da bin ich gerne bei der Verlosung dabei. Skandinavien würde ich kulinarisch sehr gerne mal erkunden.

    28. April 2015 at 17:43
  • Reply DorritDorrit

    Was für ein besonderes Buch! Tatsächlich würde ich gerne mal die richtige „authentische“ asiatische Küche entdecken.

    Liebe grüße
    Dorrit

    28. April 2015 at 23:22
  • Reply Birgit

    Es gibt so viele Länder, die ich gerne mal kulinarisch erkunden möchte, aber wenn ich mich für eines entscheiden soll, dann wähle ich die USA. Genau genommen würde ich mich gerne durch die amerikanischen Südstaaten durchessen, die definitiv mehr als nur Burger zu bieten haben. 🙂

    Danke für die Chance auf dieses fantastische Buch!

    Liebe Grüße,
    Birgit

    29. April 2015 at 0:07
  • Reply Lisa

    In letzter Zeit zieht es mich verstärkt nach Asien, wo ich bisher nur in Israel war … Indien, Vietnam, Tailand … ich sehe mich schon über Märkte schlendern und an Garküchen alles durchprobieren.
    Danke für die tolle Aktion
    Liebe Grüße
    Lisa

    29. April 2015 at 17:05
  • Reply U.M.

    Ich liebe die marokkanische Küche. Das Buch wäre bei mir daher in guten Händen. Kulinarisch erkunden würde ich gern mal Indien und Japan.
    Danke für die prima Verlosung.

    29. April 2015 at 17:52
  • Reply Edith

    vor Jahren war ich in Marokko und würde gern in diesem Buch schmökern und Rezepte ausprobieren. Kulinarisch erkunden würde ich gerne die thailändische Küche.
    Danke für die Verlosung.

    29. April 2015 at 22:40
  • Reply Elisa

    Ich würde mich sehr über eine kulinarische Reise durch Indien freuen!

    29. April 2015 at 23:38
  • Hinterlasse einen Kommentar

    *

    %d Bloggern gefällt das: