Folge uns:
Geteilt

Frage-Foto-Freitag #8

Es ist Freitag, und das bedeutet: it’s Frage-Foto-Freitag-Time! Nachdem wir einige Wochen beim FFF von Ohhh…Mhhh… ausgesetzt haben, ist es mal wieder an der Zeit, die fünf Fragen, die sich Steffi jede Woche überlegt, bildlich zu beantworten. Diese Woche ist es allerdings nur eine Frage, der wir uns stellen müssen, denn sie möchte wissen, was in diesem Herbst über unsere Bildschirme flackert: Welche Serien und welche Filme haben uns begeistert, und was solltet ihr auf keinen Fall verpassen? Puuh, ganz schön schwierig, sich da auf fünf Antworten zu beschränken …

1. The Battery

Der Überraschungshit beim diesjährigen Fantasy Filmfest! Ein Indie-Zombie-Film, gedreht von ein paar Freunden mit einem 6000$-Budget und einer Spiegelreflexkamera. Das sieht man den Bildern aber in keinem Moment an und on top gibt es einen der stimmungsvollsten Soundtracks seit Langem. Die Story? Zwei (ehemalige) Baseballprofis wandern durch ein postapokalyptisches Neuengland und versuchen, das Beste aus der offensichtlich ausweglosen Situation zu machen. Zombies kommen natürlich auch vor, aber irgendwie geht es um die nur am Rande. Auch wer eigentlich keine Splatterhorrorgruselstreifen mag, sollte diesem wunderschön fotografierten, sehr ruhigen und melancholischen Film unbedingt eine Chance geben!

2. The Future

Unser zweiter Filmtipp ist schon etwas älter, wurde aber erst kürzlich von uns entdeckt und in unser Herz geschlossen. Der Film hat eine ähnlich ruhige Grundstimmung wie The Battery. Ein junges Paar sucht nach dem Sinn des Lebens bzw. versucht herauszufinden, was beide eigentlich vom Leben wollen. Wer nun eine RomCom erwartet, liegt völlig falsch, wird stattdessen aber mit einem sehr charmanten Indie(liebes)film belohnt. Nur die Katzenstimme aus dem Off ist etwas gewöhnungsbedürftig.

3. Flight of the Conchords

Aus unserer Liebe zu den beiden neuseeländischen Vollnerds von Flight of the Conchords haben wir ja schon in der Vergangenheit keinen Hehl gemacht. Für uns immer noch eine der besten Serien, die jemals gedreht wurde! Wer die Serie noch nicht kennt, dem hilft vielleicht der Clip, um auf den Geschmack zu kommen.

4. The Slap

TheSlap-1

Seit drei Wochen läuft bei uns jeden Donnerstag zwischen 20.15 und 22.00 Uhr arte. Der Grund: eine Ohrfeige. Die australische Miniserie The Slap (basierend auf dem gleichnamigen Roman von Christos Tsiolkas) lässt in jeder der insgesamt acht Episoden eine andere Figur auf ein Ereignis und den sich daraus ergebenden Konsequenzen zurückblicken. Psychologisch spannend und unterhaltsam. Die überzeugende Story lässt einen dann auch mal zwei bis fünf Augen bzgl. der mittelmäßigen Synchro zudrücken.

5. 1 Million Serien

Serien_Collage

Hallo, wir heißen Sabrina und Steffen, und wir sind Serienjunkies. Big time! Da in Kürze der Saisonstart sämtlicher amerikanischer Serien ansteht, gibt es an dieser Stelle einen kleinen (!) Einblick in unserere aktuellen Favoriten:

1. Homeland: Jaaa, auch wir sind im Broooody-Fieber und waren ab der ersten Episode „hooked“. 2. The Following: Kevin Bacon, ein Serienkillerkult und jede Menge Edgar Allan Poe = Hängenbleibgarantie! 3. New Girl: Charmant, bekloppt und ziemlich nerdy – we like it! 4. Banshee: Small town, big secrets und eine ordentliche Portion sex & violence. Eigentlich etwas trashy, aber ziemlich spannend! 5. Game of Thrones: Schwerter, Drachen, ein despotischer Kinderkönig und mehr Hauptpersonen als ein Tolstoi-Roman. Nie war Fantasy so gut! (Sagt er!) 6. Hannibal: Die Vorgeschichte zum Schweigen der Lämmer hat eigentlich schon durch Mads Mikkelsen in der Hauptrolle gewonnen. (Sagt er!) 7. Grey’s Anatomy: Ich kann Meredith nicht ausstehen! So, jetzt isses raus. Den Rest finde ich toll! (Sagt sie!) 8. Modern Family: Für uns ganz klar aktuell die beste Comedy-Serie weit und breit! 9. The Walking Dead: Zoooombieees. Müssen wir mehr sagen? 10. How I Met Your Mother: Auch wenn die letzten beiden Seasons längst nicht mehr mit dem Charme und Humor der ersten Staffeln mithalten konnten, ist die finale Staffel und die Enthüllung der Mutter dennoch ein Muss! Außerdem hoffen wir auf ein Robin-Sparkles-Comeback!
11. Bones: Knochen, Würmer und sympathische Charaktere sind Grund genug, auch Staffel neun wieder einzuschalten. 12. The Big Bang Theory: Viel zu lange wurde die Serie von uns ignoriert. Dieser Fauxpas wurde dann aber in erschreckend kurzer Zeit beseitigt. Große Liebe für Sheldon, Rajesh & Co.!
13. Parenthood: Die Serie, die Grey’s Anatomy in Sachen Tränenfluss längst den Rang abgelaufen hat. Taschentuchalarm bei jeder Folge! (Sagt sie!)
14. The Carrie Diaries: Wer schon immer wissen wollte, wie Carrie zum Sex und in die City kam und zudem eine Schwäche für 80er-Popsongs und Schulterpolster hat, sollte in diese Guilty-pleasure-Teenie-Serie mal reinschauen! (Sagt sie!) 15. True Blood: Ok, die letzten beiden Staffeln waren schon ziemlich gaga, aber allein wegen Eric Northman und dem schönen Südstaatenflair lohnt sich die Serie! 16. Curb Your Enthusiasm: Auch in dieser Season leider keine News von Larry David. Buhuu! Die Hoffnung auf eine neunte Staffel geben wir trotzdem nicht auf!

Na, fühlt ihr euch jetzt etwas erschlagen oder ist auch was für euch dabei? Falls ihr noch einen heißen Serientipp parat habt, immer gerne her damit – die Liste ist durchaus noch erweiterbar! 😉

Print Friendly
Teilen:
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

16 Kommentare

  • Reply Jane

    Tolle Idee, die du da mit den Trailern hattest! Bei den Serien finde ich so einiges von meiner Lieblingsliste wieder. Parenthood, Homeland und Game of Thrones sind sooo toll!

    Ein kuschliges Wochenende!

    20. September 2013 at 9:23
  • Reply evamel

    Wow, das nenne ich mal eine tolle Auswahl 🙂 Jetzt würde ich mich am liebsten direkt auf die Couch verkrümeln.

    20. September 2013 at 9:31
    • Reply Kitty Wu

      Oh ja, und ich erst! 🙂

      20. September 2013 at 14:00
  • Reply Clara OnLine

    Schande über mein Haupt – ich habe von eurer gesamten Liste nur Game of Thrones gesehen äähh verschlungen. 😉 …und das war mir teilweise schon zu brutal, ich bin ein Weichei. :o)
    Ganz liebe Grüße!!! <3
    Clara

    20. September 2013 at 9:52
    • Reply Kitty Wu

      Waaaas? Na, da hast du aber Nachholbedarf 😉 Wie gut, dass Herbst und Winter anstehen, da kommt doch so ein Serienabend mit heißer Schoki wie gerufen! 😉

      20. September 2013 at 14:02
  • Reply Jenni (The ExExpat)

    Flight of the Conchords will ich auch schon ewig mal gucken, habe es jetzt schon so oft empfohlen bekommen 🙂
    Ein schönes Wochenende, Jenni

    20. September 2013 at 11:34
    • Reply Kitty Wu

      Jaaa, unbedingt anschauen – lohnt sich wirklich! Dir auch ein schönes WE! 🙂

      20. September 2013 at 14:03
  • Reply Karin

    Cool….ihr guckt auch „The Walking Dead“. Damit werder Ihr mir immer sympathischer 🙂

    20. September 2013 at 12:53
    • Reply Kitty Wu

      Hehe, na klar – wenn Zombies am Start sind, bleibt uns gar nichts anderes übrig! 😉

      20. September 2013 at 14:04
  • Reply puenktchen

    Hah- mir geht’s genau wie dir mit Greys Anatomy. Ich finde die Meredtith auch doof 🙂

    20. September 2013 at 14:37
  • Reply puenktchen

    und den Rest toll !

    20. September 2013 at 14:38
  • Reply Lu

    Ich finde Meredith toll…okay eig liebe ich alles an Greys *-*
    http://lus-leben.blogspot.de/2013/09/frage-foto-freitag-6.html

    20. September 2013 at 17:19
  • Reply Julia

    Juhu, so viele Serien, klasse 🙂 Und wer von Euch beiden findet Meredith doof? Also hallo! Pfff. Homeland fand ich klasse, dann kam es aber zu spät und ich hab’s nicht aufgenommen, und jetzt bin ich raus und warte darauf, dass mir jemand die DVDs ausleiht. HIMYM – eh super und Big Bang Theory hab ich jeden Tag bei der Arbeit (nur Physiker um mich rum) 😉 Kennt Ihr „United States of Tara“? Heißt im deutschen „Taras Welten“. Tony Collette spielt eine Frau mit bipolarer Störung, komisch und traurig, einfach hinreißend!

    21. September 2013 at 20:28
    • Reply Kitty Wu

      Öhm, ich bin die Meredith-Feindin – konnte sie ab der ersten Folge nicht leiden, obwohl ich die Serie eigentlich liebe 😉
      United States of Tara fand ich auch großartig und hoffe in jeder TV-Season auf neue Folgen. Hihi, mit Big-Bang-Typen zu arbeiten stelle ich mir ein bisschen anstrengend vor (aber bestimmt lustig!! 😉
      LG
      Sabrina

      22. September 2013 at 21:32
  • Reply reisepinguin

    Wow, wann schaut ihr euch das alles an? Ich bin mit „How I met your mother“, „New Girl“, „Big Bang Theory“, „Modern Family“ und „Game of Thrones“ mehr als ausgelastet. Und „Homeland“ liegt hier auch rum und will schon lange angeschaut werden.

    3. Oktober 2013 at 18:34
    • Reply steffen

      Oh je, sowas fragt man doch nicht 😉 Wir schauen ehrlich gesagt nur noch sehr wenig reguläres Fernsehprogramm, da bleibt dann mehr Zeit für Serien. Ansonsten auch gerne im Urlaub oder am Wochenende eine halbe Staffel am Stück…

      5. Oktober 2013 at 10:22

    Hinterlasse einen Kommentar

    *

    %d Bloggern gefällt das: